S C H N I T T . S T E L L E
S  C  H  N  I  T  T  .  S  T  E  L  L  E

Vita

Sonja Weber

Fotografik

 

 

geb. 1971

1990 - 1996

1996

1997 - 1998

1998 - 2000

1999

seit 2000

 

2003 - 2009

 

seit 2007

 

 

 

 

2011

2012

 

 

2015

 

2016

 

2018

 

 

 

 

 

 

 

 

in Kulmbach, Deutschland

Studium der Architektur an der TU München und ETH Zürich

Diplom an der TU München

Architektin im Büro Prof. Franz Riepl, München

Architektin im Büro Prof. Peter C. von Seidlein, München

Eintrag in die Architektenkammer Bayern

Büropartnerschaft mit Prof. Matthias Sieveke, Sieveke Architekten BDA

www.sieveke-architekten.de

Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde,

Prof. Florian Musso, TU München

Studien zum Thema Licht - Öffnung - Fläche

Beginn Promotion zum Thema 'schräge Leibungen bei Fensteröffnungen'

berufsbegleitend fotografische Arbeiten mit Schwerpunkt Architektur, Landschaft, Raum, Licht

freischaffende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Fotografie und Grafik

Beschäftigung mit Licht - Fläche - Struktur - Detail, Serie 'Mauern'

Gründung schnitt·stelle

Mitglied ideenreich, Frauen - Handwerk - Kunst, Trier

www.ideenreich-trier.de

Fotografik-Serien 'Öffnungen', 'Jahreszeiten', 'Strukturen'

abstrakte Serien 'Transmission' und 'Verlauf'

25.05. bis 31.07. Ausstellung im Seminarhaus SCHMIEDE, Welschbillig

09.10. bis 18.10. Ausstellung WERKIFORM 'Das neue Leben der Dinge' in den Viehmarktthermen, Trier

21.10. bis 04.11. Sonderfenster im IDEENREICH, Trier zum Thema 'Verlauf'

13.01. bis 03.02. Ausstellung im KM9, Trier 'ABstrakt - ABstrahiert - AB ins neue Jahr 2018'

14.01. bis 11.03. Einzelausstellung im Amüseum am Wasserfall, Saarburg, 'Fotografische Gedanken'

04.07. bis 30.09. Ausstellung im Finanzamt Trier, 'schnitt-stellen'

13.10. bis 21.10. Ausstellung WERKIFORM 'Mein Kapital' in den Viehmarktthermen, Trier

04.11. bis 11.11.  'betrachtungs_weise', Skulpturen und Fotografien im Atelier Martina Rothkamm, 

                            Woche der Stille, Trier